Buch

Ansichten und Berichte von Zeitgenossen

Infos Bestellen

Hermann Pölking
Wer war Hitler

Ansichten und Berichte von Zeitgenossen
784 Seiten, 95 Abb, geb. / SU
36,– € (D) / 43,90 SFr / 37,10

Der Inhalt

Diese Hitler-Biographie haben Hunderte von Zeitgenossen geschrieben. Hitlers Leben und Wirken zeigt sich hier in einem Kaleidoskop aus Meinungen und Ansichten von Mittätern, Mitläufern, Profiteuren, Gegnern und Opfern, von einfachen Leuten aus aller Welt ebenso wie von Vertretern der Eliten, Staatsmännern und Schlachtenlenkern, von Nationalsozialisten, Konservativen, Christen, Liberalen, Sozialdemokraten und Kommunisten, alle geboren in den Jahren zwischen 1847 und 1931. Die Montage ihrer Zeugnisse zwingt den Leser zum permanenten Perspektiv- und Seitenwechsel und bietet einen völlig neuen Zugang zu dem wohl verstörendsten Kapitel der deutschen Geschichte. In seinen Kapiteleinführungen schreibt Hermann Pölking auch eine Geschichte der Hitler-Rezeption.

Der Autor

Hermann Pölking, geboren 1954 in Bremen, studierte Publizistik in West-Berlin, wo er ab 1979 Gesellschafter beim Verlag Elefanten Press war. Seit 1983 ist er Herausgeber, Buchautor und Dokumentarfilmer. Sein Spezialgebiet ist die Geschichte deutscher Länder. Zuletzt erschienen von ihm im be.bra verlag die Bücher »Ostpreußen – Biographie einer Provinz« und »Das Memelland – Wo Deutschland einst zu Ende war« sowie die DVD-Edition »Ostpreußen – Panorama einer Provinz«

X Info schließen

DVD

Ab Frühjahr 2018 verfügbar